Česky English Deutsch
Breadcrumb navigation

Home > Unser Angebot > Fachwerkbinder

Fachwerkbinder

Die Firma Strechy 92, s.r.o. ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von Holzfachwerkbindern. Die hochmoderne technologische Ausstattung und die Produktionskapazität des tschechischen Werks in Vlachovice sind eine Garantie für eine qualitativ hochwertige Produktion und die rechtzeitige Einhaltung der vereinbarten Termine.

Anwendung

Qualitätstechnologie = hochwertiges Dach

Diese Fachwerkbinder werden vorzugsweise für die Überdachung von Einfamilienhäusern, aber auch für die Überdachung von Industriegebäuden, Lager- und Sporthallen, Verwaltungsgebäuden und landwirtschaftlichen Gebäuden verwendet. Holzdachträger mit Kontaktplatten werden für Dächer mit kleineren und größeren Spannweiten ( 6 - 30 m) verwendet und sind für einfache und komplexe Dachformen geeignet.

Diese Holzfachwerkbinder ersetzen erfolgreich sowohl die klassischen gebundenen Binder als auch Stahl- oder Betonelemente, denen sie durch ihre Leichtigkeit, ihren Preis und ihre ökologischen Aspekte überlegen sind. Der Entwurf der Dachkonstruktion wird durch eine detaillierte statische Berechnung dokumentiert und die tatsächliche Ausführung wird dann vor der Auslieferung in der Produktionsstätte einer Ausgangskontrolle unterzogen. Der größte Vorteil ist jedoch der sehr niedrige Preis und die Möglichkeit, auch größere Spannweiten zu überbrücken, ohne dass interne Stützen verwendet werden müssen.

Vorteile

  • Dach auf einem modernen Familienhaus? Eindeutig aus den Bindern!
    -Materialeinsparungen im Vergleich zu einem klassischen gebundenen Binder
    •Spannweite der Fachwerkbinder bis zu 30 m
    -Breite Gestaltungsmöglichkeiten
    -Vorfertigung (Ganzjahresbetrieb, Präzisionsmaschinenbau)
    -laufende Qualitätskontrolle
    •Gewährleistung der statischen Bemessung des Fachwerkbinders
    -kurze Lieferzeiten
    -schnellere und einfachere Montage im Vergleich zu einem klassischen Dachstuhl
    -niedriger Preis
    -geringes Eigengewicht (pro m2 Bodenfläche) im Vergleich zu einem klassischen Dachstuhl
    Die untere Leiste des Dachstuhls ersetzt den Bau von Beton- oder Keramikdecken und ermöglicht somit eine erhebliche Preisersparnis im Vergleich zum Bau einer Massivdecke. Durch die Verwendung eines einzigen Strukturelements (Binder) werden sowohl das Dach als auch die Decke konstruiert. Der Dachstuhl wirkt als eine Einheit und ist daher tragfähiger als die Dachsparren und die Decke, die separat wirken.
Vazníky výroba
Vazníky výroba

Holz für die Herstellung von Fachwerkbindern

Wissen Sie, unter welchen Bedingungen die Fachwerkbinder für Ihr Dach hergestellt werden? Kommen Sie zu uns. Wir stellen seit mehr als 25 Jahren Fachwerkbinder her.

Wir verwenden zertifiziertes Schnittholz der Festigkeitsklasse C24. Die übliche Dicke der Latten für die Herstellung von Fachwerkbindern beträgt 50 bis 70 mm. Bei getrockneten und gehobelten Fachwerkbindern beträgt die Standarddicke 45 mm. Diese Profile werden künstlich auf Werte nahe 18 % Feuchtigkeit getrocknet, und während der Trocknung werden verschiedene Formen von Holzschädlingen beseitigt und ihre weitere Entwicklung verhindert. Das getrocknete Holz muss nicht mehr imprägniert werden, was ökologische Vorteile mit sich bringt. Fachwerkbinder aus getrocknetem und gehobeltem Holz sind nicht mehr maßhaltig und es entstehen keine Trockenrisse.

Wo es aus statischen Gründen erforderlich ist, werden mehrere Fachwerkbinder verwendet. Die eingesetzte Produktionstechnologie minimiert zudem die Verluste beim Kürzen der Holzprofile, was ein Vorteil gegenüber den klassischen Dachstühlen ist.

Wodurch unterscheiden wir uns von anderen Hersteller für Fachwerkbinder?

Die meisten Hersteller von Fachwerkbindern verfügen über die einfachste und billigste technologische Ausrüstung, die eine einfache Herstellung von Holzdachstühlen ermöglicht. Die Firma Strechy 92, s.r.o. hat eine moderne Produktionsstätte mit Spitzentechnologie aufgebaut, die sie von herkömmlichen Herstellern von Fachwerkbindern unterscheidet. Es handelt sich hauptsächlich um:

  1. Produktionsanlage mit Laserprojektion. Dadurch erreichen wir eine höhere Formgenauigkeit der einzelnen Fachwerkbinder und eine genauere Positionierung der Kontaktplatten bei der Herstellung von Fachwerkbindern. Dies wiederum führt zu einem höheren statischen Spielraum bei der Tragfähigkeit der Fachwerkbinder.
    Vorteil für den Kunden: genauere Fachwerkbinder
  2. Automatische Anpassung der Fachwerkbinderform an der Produktionsanlage. Dies ist bei Aufträgen mit vielen Arten von Fachwerkbindern wichtig. Die Herstellung von Fachwerkbindern wird im Allgemeinen dadurch verteuert, dass für jede neue Reihe von Fachwerkbindern eine "Form" hergestellt werden muss. Bei uns wird diese Form auf einer automatischen Produktionsanlage mit Laserprojektion eingestellt, was die Produktionszeit der Fachwerkbinder erheblich reduziert und die Arbeitsproduktivität erhöht.
    Vorteil für den Kunden: kürzere Lieferzeiten
  3. Nachverdichtungsanlage am Ausgang der Produktionsanlage Neben dem standardmäßigen Pressen der Kontaktplatten auf der hydraulischen Presse Mark I werden die Fachwerkbinder zusätzlich auf der Auslaufrollenpresse am Ausgang der Produktionslinie gepresst. Es handelt sich hierbei um ein hochwertiges Verfahren, das ein Kontrollläppen der Kontaktfugen ermöglicht.
    Vorteil für den Kunden: sichereres Produkt

Wir glauben, dass auch Sie sich für den Bau Ihrer Dachkonstruktion für unser Unternehmen entscheiden werden und mit der Schnelligkeit, der Qualität und dem entsprechenden Preis zufrieden sein werden. Unsere neuen Kunden kommen in erster Linie durch Empfehlungen von unseren bestehenden Kunden. Kommen auch Sie zu uns.